Magazin

In diesen Tagen erleben wir eine Presse, die der Regierung gleichgeschaltet ist. Wir möchten hier vor Ort stückweit dabei helfen. Dabei haben wir 2 Hauptanliegen:

Wir wollen die wahre Stimmung und Haltung in der Gesellschaft bezüglich der Coronamaßnahmen aufspüren. Aus persönlichen Gesprächen und Erfahrungen wissen wir, dass sie eher selten der medial verbreiteten entspricht.

Wir wollen Verantwortliche in der kommunalen Politik auf die derzeitige Situation ansprechen und herausfinden, in wie weit sie wirklich im Namen und zum Nutzen der Bürger handeln.

Es Bedarf Mündigkeit auf Seiten des Bürgers, um an fundierte, gut recherchierte Informationen zu gelangen.

Alle Neuigkeiten hier.

Bericht zum Bürgerspaziergang