Ein bisschen Widerstand in der Kita …

… bzw. der Aushang einer Kita irgendwo im schönen Thüringen:

Wichtige Informationen an alle Eltern der Kita!

In den Grundschulen und wohl auch nun in den Kitas soll der CoronaOne Lolli-Test zur Anwendung kommen oder auch der Test über die Nase.

Das klingt wie eine Süßigkeit, es wird verharmlost, dies ist es aber definitiv NICHT!

In der Packungsbeilage heißt es zudem: „Enthält gesundheitsschädliche Komponenten“

Die Kitaleitung  unserer Kita „Lerchenberg“ hat sich gegen die Durchführung solcher Tests entschieden-zum WOHLE unserer Kinder.

Gründe dafür:

  • Erzieher/Erzieherinnen sind kein geschultes, medizinisches Personal
  • Erzieher/Erzieherinnen rechtlich(strafrechtlich)nicht abgesichert wären, wenn durch die Testdurchführung körperliche, seelische Schädigungen daraus resultieren, aber sie „von oben“ dazu verpflichtet werden!
  • Die Mitarbeiter der Kita müssten sich auch verpflichten unsere 3-jährigen Kleinkinder mittels einer Methodik zu testen, die gesundheitsschädigende Komponenten enthält und „verführerisch“ als „gut“ vermittelt werden soll! Dies stellt für die Mitarbeiter grenzüberschreitendes, nicht pädagogisch vertretbares sowie ein unzumutbares Handeln dar!
  • Das RKI (zu finden unter „Testkriterien“) rät im Übrigen von solch einer Testung ab! Vor allem die Testung an „Symptomlosen“!
  • Ende dieser Woche sollen die Eltern schon die Einverständniserklärung durch die Kita zur Testeinwilligung erhalten (Anordnung von der Bereichsleitung C. Schulze)
  • Wer keine Einverständniserklärung annimmt, dessen Kind wird auch NICHT getestet!
  • Wer dennoch für eine Testung ist-kann einen formlosen Antrag „Begründung Ausnahmefall“ abgeben-in diesem Fall, können sich die Eltern die Tests durch das Kita-Personal aushändigen lassen. Bitte begründen sie dann auch, warum sie eine Testung wollen!
  • Die Haftung für sämtliche Schäden durch die Durchführung völlig unverhältnismäßiger Maßnahmen tragen am Ende die Eltern selbst!

Das sollte viele Kita-Leitungen zur Nachahmung motivieren, sobald die Testpflicht für Kleinkinder auch hier eingeführt wird!

share post to: