Momentaufnahmen

Wenn man gerade an nichts Böses denkt …

… und sich regelkonform in seinem Geschäft aufhält, kommt doch glatt ein (ganz bestimmter) Ordnungsbeamter um die Ecke und erteilt mal willkürlich Öffnungsverbot. So geschehen am Samstag in der KAFFEEkostBAR – produzierendes Gewerbe (Rösterei) und Lebensmittelhandel (Kaffee). Die Art und Weise seiner Ansage konnte man alles andere als unter freundlich verbuchen. Die Geschwindigkeit seines Kommens […]

Read More

Vorweihnachtliche Begebenheit in einem Pflegeheim – 2

In einer anderen Pflegeeinrichtung wurde beobachtet, wie die Personen, die das Essen brachten (wahrscheinlich keine ausgebildeten Pfleger), das Essen den Pflegebedürftigen schlicht hinstellten und den Raum verließen. Es war bekannt, dass die Person das Essen nicht allein zu sich nehmen konnte. Nach etwa einer Stunde wurden die nicht angerührten Teller wieder abgeholt, ohne dass sich […]

Read More

Vorweihnachtliche Begebenheit in einem Pflegeheim – 1

Folgende Begebenheit wurde uns vor einigen Tagen übermittelt: Die Schwiegermutter des Betroffenen liegt im Altersheim in der Freiberger Umgebung. Viele in dem Altersheim, sowohl Pfleger als auch Insassen wurden positiv auf „Corona“ getestet. Viele Pfleger sind in Quarantäne, viele Alte starben. Jetzt bekamen sie letzte Woche den Anruf, dass auch die Schwiegermutter (ebenfalls „Corona“-positiv) im […]

Read More

Statement eines sächsischen Kleinstadt-Bürgermeisters im örtlichen Gemeindeblatt am 19.12.2020

Sobald der Einzelne fühlt, dass sein Lohn als Wertanlage nicht mehr geeignet und zum Spielball Dritter geworden ist, wird sich das Bewusstsein von Millionen Menschen ändern und eine mächtige Bewegung auslösen. Ob der Sturm leise oder plötzlich hereinbricht, ist ungewiss. Er kann als stetige Teuerung, als Inflation über Nacht, Börsencrash, deflationäre Lähmung der Wirtschaft oder […]

Read More

Maßnahmenfolter im Pflegeheim

Jetzt werden die Pflegeheime dicht gemacht mit Gründen, die nicht nachzuvollziehen sind. Im AWO-Heim Unnaer Straße (Döbeln), wo mein Vater ist, sei angeblich eine Bewohnerin auf dem Gang herumgelaufen und hätte wohl „irgendwas“ übertragen – wahrscheinlich Atemluft. Fazit: Jetzt werden alle Bewohnen getestet, nach Rücksprache mit den Angehörigen (Vollmacht). Wer nicht zustimmt für seinen Angehörigen, […]

Read More

Ein Schreiben an den Landrat

Sehr geehrter Herr Landrat Matthias Damm, wir möchten Ihnen als Familie mitteilen: „Und reicht es!“ Die ganzen Verordnungen mit Ihren fast wöchentlichen Änderungen sind für unsere Gesundheit? Im Gegenteil, sie sind unverständlich und stressig. Das alles geht auf die Gesundheit! Ich möchte gern mal Ihr Argument wissen, wenn wir zur Corona-Impfung sagen: „Nein! Danke!“ Es […]

Read More

Ein Briefwechsel

In nachfolgender PDF  ist im Original der Emailwechsel der Altenburgerin Elisa Pechstein mit dem Altenburger Gesundheitsamt zwischen dem 09.11. und 23.11. 2020 wiedergegeben. Es darf sich gern jeder dazu seine eigene Meinung bilden. Man beachte die zwei letzten Emails seitens des Gesundheitsamts. Angemerkt sei, dass vom mittelsächsischen Gesundheitsamt auf ähnliche Anfragen verschiedener Bürger gar nicht […]

Read More

Döbeln – 27.11.2020

Eine Döbelnerin schreibt an ihre Freundin: Mein Sohn (19) wurde am Dienstag von der Berufsschule/Internat zum Arzt geschickt wegen Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und Reizhusten. Verdacht auf Corona! Es wurde aber kein Test gemacht, da er kein Fieber hatte. Nun lässt ihn mein Lebensgefährte zuhause nicht rein, da er Angst vor Quarantäne hat und in der Firma […]

Read More

Döbeln – 25.11.2020

Eine Grundschülerin (4.Klasse) einer Döbelner Schule erzählte gestern traurig, dass sie den ganzen Tag – der 1. Schultag nach zwei Wochen Quarantäne – gemobbt wurde. Warum? Weil sie als Einzige nicht testen war. Sie sei „coronaverseucht“. Was bitte bringt man den Kindern bei? Dass PCR-Tests heilen? Dass man die auslacht, die nicht absolut konform sind? […]

Read More